Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Abschluss eines Vertrags beinhaltet die Annahme folgender allgemeiner Geschäftsbedingungen:

1. KURSE

1.1     Die Schüler können sich nur in die Kurse einschreiben, wenn sie die allgemeinen Geschäftsbedingugen von RUTA Ñ annehmen.
1.2     Falls Fehler bei der Online-Errechnung des Preises auftreten, bestätigt RUTA Ñ innerhalb von drei Werktagen nach diesem Kauf den angebotenen Preis.
1.3     Wenn Sie zu RUTA Ñ über einen Agenten gekommen sind, können dessen allgemeine Geschäftsbedingungen für Sie gelten; RUTA Ñ behält sich das Recht vor, seine eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen anzuwenden.
1.4     Die Reisekosten aus dem Ursprungsland nach Madrid (und zurück) sowie fakultative Ausflüge sind nicht in den Kursgebühren enthalten.
1.5   Wenn aus Mangel an Kursteilnehmern oder aufgrund von höherer Gewalt ein Kurs nicht stattfinden kann, erstattet RUTA Ñ die gesamten gezahlten Beträge zurück.
1.6    Im Falle eines Verstoßes gegen das gute Benehmen, zum Beispiel wegen wiederholtem schlechten Verhalten, kann der Kursteilnehmer des Kurses von RUTA Ñ  verwiesen werden, wobei er nicht das Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrages hat (in einem solchen Fall wird der kostenlose Transfer zum Flughafen Madrid-Barajas angeboten).
1.7 Wenn ein Schüler, aus nicht von Ruta Ñ verschuldetem Anlass oder zu einem anderen Zeitpunkt oder Tag als dem für die gesamte Gruppe vorgesehenen, abgeholt oder an einen Ort gebracht werden muss, hat er dafür 60 € pro Strecke zu entrichten.

2. UNTERBRINGUNG

2.1     RUTA Ñ behält sich das Recht vor, jederzeit die Unterbringung der Kursteilnehmer zu ändern.
2.2     Für die Unterbringung in einer Gastfamilie muss eine Kaution von 60 € gezahlt werden. Diese Kaution wird am letzten Tag des Kurses zurückgezahlt. Diese Kaution wird ganz oder teilweise einbehalten,
•    wenn ein Zimmer nicht ordentlich zurückgelassen wird.
•    wenn es zu einer starken Lärmbelästigung von Seiten des Sprachschülers gekommen ist.
•    wenn der Sprachschüler ein Möbelstück oder ein die Einrichtung der Wohnung beschädigt hat.
2.3 Wenn ein Schüler eine Unterbringung für eine zusätzliche Nacht wünscht, so hat er 40 € pro Nacht (für Unterbringung und Frühstück) zu zahlen.

3. STUDENTENVISA

3.1     Wenn RUTA Ñ die Zahlung von 100 Prozent der Kursgebühr im Voraus erhalten hat, wird das Einladungsschreiben (Einschreibestätigung) an die vom Sprachschüler angegebene Adresse geschickt.

4. VERSICHERUNG

4.1     Der Preis des Kurses beinhaltet eine Reiseversicherung (wobei Hilfsleistungen für Personen, bei Verspätung, bei Gepäckverlust, bei Personenschäden und Haftpflicht darin enthalten sind).

Jedoch müssen folgende Aspekte beachtet werden:
4.2     Arztkosten: Teilnehmer aus der Europäischen Union sind durch die Kranken- und Unfallversicherung im eigenen Land abgedeckt. Vor Reiseantritt sollte man sich eine Europäische Krankenversicherungskarte bei der eigenen Versicherung vor Ort ausstellen lassen.
Für Kursteilnehmer, die keine EU-Bürger sind, kann (auf Wunsch) eine internationale Krankenversicherung für Spanien abgeschlossen werden.
4.3     Haftpflichtversicherung (für Sprachschüler): Die Sprachschüler können auf Wunsch eine Haftpflichtversicherung abschließen, durch die sie bei einem Schadensanspruch gegen sie gedeckt sind.
4,4     Haftpflichtversicherung (für die Firma): RUTA Ñ verfügt über eine Haftpflichtversicherung, die mögliche Zwischenfälle bei der Realisierung der Kurse deckt.

5. DATENSCHUTZ

In Übereinstimmung mit dem spanischen Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember informiert Sie RUTA Ñ, dass Ihre persönlichen Daten in einer Datenbank (für die RUTA Ñ 2012, S.L. verantwortlich ist) ausschließlich für geschäftliche Zwecke und für die Prozesse des Unternehmens gespeichert werden. Mit der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen geben Sie Ihre Zustimmung für die oben genannte Behandlung Ihrer Daten und für deren Verwendung für die oben genannten Zwecke. Wir informieren Sie über das Recht, diese Daten im Rahmen der aktuellen Gesetzeslage einzusehen, sie zu verändern und zu löschen, indem Sie sich schriftlich an folgende Adresse wenden: Calle Centauro, 4, Tür 7, 1. Etage H, Postleitzahl 13.005. Ciudad Real – Spanien.

6. ANNAHME ODER VERWEIS

6.1     RUTA Ñ behält sich das Recht vor, dem Sprachschüler den Kurs vorzuenthalten, wenn er oder seine Agentur die Kursgebühr nicht vollständig bezahlt hat.
6.2     Im Falle von schwerwiegenden Verstößen gegen das gute Benehmen, bei wiederholtem schlechten Verhalten oder Verstoß gegen die spanischen Gesetze wird der Sprachschüler des Kurses bei RUTA Ñ verwiesen; in einem solchen Fall hat er nicht das Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrages.
6.3     Für den Fall, dass Dritte zu Schaden kommen sollten, werden alle durch RUTA Ñ aufgebrachten Zahlungen aufgrund der genannten Zwischenfälle dem Sprachschüler berechnet, der keinerlei Recht hat, diese später zurückzufordern.

7.  RESERVIERUNGEN

7.1     Für die Reservierung am letzten Tag der Reservierungsfrist (20 Tage vor Kursbeginn) muss die gesamte Kursgebühr zum Zeitpunkt der Reservierung gezahlt werden.

8. STORNIERUNGEN

8.1     Stornierungen vor Kursbeginn werden nur schriftlich (E-mail) entgegengenommen. Die schriftliche Form ist für eine Stornierung verpflichtend.
8.2     Im Falle eine Stornierung innerhalb von 15 Tagen vor Kursbeginn wird ein Betrag von 200 € von RUTA Ñ für den geleisteten Verwaltungsaufwand einbehalten.
8.3     In keinem Fall wird das Geld zurückerstattet, wenn der Kurs bereits begonnen hat.
8.4     Bei allen Rückerstattungen wird eine Verwaltungsgebühr von 4 Prozent des zu erstattenden Betrags einbehalten.
8.5     Für Sprachschüler, die ein Einladungsschreiben für ein Visum erhielten, behält RUTA Ñ 200 € ein.
8.6     Alle Rückerstattungen werden in einem Zeitraum von 15 Tagen nach Anfrage per Überweisung auf das vom Sprachschüler angegebene Konto oder an das Konto, von dem der Betrag bezahlt wurde, ausgezahlt (ein anderes Konto oder andere Personen sind nicht möglich).

9. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

9.1     Zur Reservierung des Kurses ist eine Zahlung im Voraus zum Zeitpunkt der Reservierung notwendig. Der Restbetrag muss vollständig mindestens 20 Tag vor Kursbeginn bezahlt werden. Wurde der Gesamtbetrag nicht bezahlt, kann RUTA Ñ den Kurs stornieren, wobei der Sprachschüler kein Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrages hat.
9.2    Weitere Infos und Details über Bankgebühren und Gebühren aufgrund von Kartenzahlungen finden Sie unter Kurs reservieren.
9.3     RUTA Ñ haftet nicht für Druckfehler oder für fehlerhafte Veröffentlichung Dritter über RUTA Ñ.

10. RECHT AM EIGENEN BILD

RUTA Ñ behält sich das Recht vor, Fotos von Sprachschülern, die während des Kurses gemacht wurden, zu verwenden, wenn der Sprachschüler dies bei Antritt des Kurses nicht verweigert hat.

11. VERTRÄGE

Jede Reservierung oder Zahlung bedeutet die Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

12. RÜCKERSTATTUNGEN

12.1     Siehe Punkt 8 (Stornierungen).
12.2     Rückerstattungen können nur an Personen ausgezahlt werden, die einen Kurs reserviert haben. Rückerstattungen werden nicht an eine andere Person vorgenommen, die kein Sprachschüler oder dessen Erziehungsberechtigter ist, der aufgrund der Reservierung bezahlt hat.

13. SONSTIGES

13.1     RUTA Ñ haftet (in Übereinstimmung mit dem Gesetz) nicht für die Folgen von höherer Gewalt oder für die Handlungen der Sprachschüler.
13.2     RUTA Ñ behält sich das Recht vor, einen Sprachschüler von 16 Jahren oder darunter anzunehmen oder abzulehnen.